hamburg – schnipsel.

 

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

raus aus der fabrik machten wir uns mit den leckereien im gepäck quer durch ottensen auf nach st pauli. ziel, der kunstkiosk, auf den uns unser guide abends vorher aufmerksam gemacht hatte. ein wunderbares lädchen mit vielen schönen dingen. hier wanderten ankershirt und postkarten in meine tasche.

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, große freiheit, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle,street art, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, street art,trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

noch lachte die sonne und wir liefen quer durch st pauli richtung fischmarkt, um mit dem boot zum elbstrand zu gondeln.

hamburg, meine perle, trip, street art, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

als wir uns vor der strandperle mit einem bier in der hand niederliessen, verschwand die sonne dann hinter den wolken. aber was soll’s. wir waren am wasser.

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

herrlich. ein wenig verfroren kletterten wir wieder aufs boot. über einige umwege landeten wir im alten mädchen, wo wir nach kurzer wartezeit auch einen tisch ergattern konnten. super freundlicher und entspannter service, ne kracher bierauswahl und klasse essen. was will man mehr? bestes eis von der eisbande gab es als nachtisch und nach einem absacker gin tonic/astra/tee in der superbude waren wir froh, dass uns nur noch die fahrt mit dem aufzug von unseren betten trennte …

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

sonntags frühstückten wir ganz entspannt in der superbude, schauten noch kurz in der nachbarschaft vorbei, packten unsere taschen und machten uns auf zum auto, während petrus die wolken wieder weinen lies. am liebes bisschen liefen wir auf dem weg zum parkplatz vorbei. das hübsche kleine café in der schanze hatte bisher jedes mal geschlossen, wenn ich in der nähe war. so auch dieses mal. allerdings werkelten die mädels schon im erleuchteten ladeninneren herum und liessen mich nach einem anklopfen herein, damit ich für die heimreise süße verpflegung shoppen konnte … <3

hamburg, meine perle, trip, tour,  mädelswochenende, nikesherztanzt

… ein letzter blick zurück. tschüüüss hamburg, bis zum nächsten mal.

alles liebe

★ nike ★


castagnaccio.

castagnaccio, kastanienmehl,kuchen, vegan, nikesherztanzt

seit anfang des jahres liegt die januar ausgabe des eve-magazins aufgeschlagen in meiner küche herum. dort lachte mich regelmässig das rezept zu diesem toskanischen kastanienmehlkuchen mit haselnüssen und rosmarin an. das benötigte kastanienmehl gesellte sich schnell zu dem rezept, aber irgendwie fehlte immer die gelegenheit oder die zeit.

als fee ende april unter dem motto kulturelle vielfalt zum angrillen bei marmeladekisses und oppa franz in duisburg lud, war mein erster impuls für das buffet einen couscoussalat beizusteuern. da ich mit dieser idee nicht ganz alleine da stand, verwarf ich den couscoussalat und entschied, mich endlich an den castagnaccio zu wagen …

ihr braucht:

60g rosinen

3el whiskey (das rezept sieht rum vor, dieser war allerdings abwesend)

300g kastanienmehl

1/2 tl salz

etwas vanille extrakt

abgeriebene schale einer orange

50ml olivenöl

450-625ml reismilch

70g pinienkerne

70g gehackte haselnüsse

nadeln eines frischen rosmarinzweiges

heizt den backofen auf 200°c vor.

weicht die rosinen in whiskey und 2 el heißem wasser ein, während ihr salz und mehl in eine schüssel siebt und orangenschale, vanille und die hälfte des olivenöls hinzugebt. rührt langsam soviel milch unter, bis ihr einen weichen, glatten teig erhaltet, der vom schneebesen fällt, aber nicht zu flüssig ist. giesst die eingeweichten rosinen ab und gebt sie unter den teig. füllt den teig in eine gefettete oder mit backpapier ausgelegte form, so daß er etwa 2 cm hoch steht. verteilt pinienkerne, haselnüsse und rosmarinnadeln gleichmässig auf dem teig und beträufelt alles mit dem restlichen olivenöl. backt den kuchen im vorgeheizten backofen etwa 30 bis 40 minuten und lasst ihn anschliessend in der form erkalten.

im originalrezept wird der castagnaccio mit einem klecks sojasahne und agavendicksaft serviert. der massive kuchen passt aber ebenso hervorragend zu einem glas rotwein und kräftigem käse. der kuchen geht nicht auf und das innere bleibt weich. also mit fluffig ist hier nicht, aber die verschiedenen aromen, die sich im castagnaccio vereinen sind unsagbar gut.  probiert´s mal aus!

castagnaccio, kastanienmehl,kuchen, vegan, nikesherztanzt

ein paar impressionen vom angrillen gibt´s hier

fee grillt an, outdoorchef, oppa franz, duisburg, nikesherztanzt

fee grillt an, outdoorchef, oppa franz, duisburg, nikesherztanzt

fee grillt an, outdoorchef, oppa franz, duisburg, nikesherztanzt

fee grillt an, outdoorchef, oppa franz, duisburg, nikesherztanzt

fee grillt an, outdoorchef, oppa franz, duisburg, nikesherztanzt

fee grillt an, outdoorchef, oppa franz, duisburg, nikesherztanzt

fee grillt an, outdoorchef, oppa franz, duisburg, nikesherztanzt

fee grillt an, outdoorchef, oppa franz, duisburg, nikesherztanzt

und wer noch mehr sehen will, kann sich gerne trailer und das komplette video anschauen …

alles liebe

★ nike ★


tines favorite ten.

tine habe ich bei julis erstem blog dich glücklich workshop in bochum kennengelernt. auf ihrem blog auf trallafitti nimmt tine ihre leser mit auf entdeckungsreisen – vor der haustür, im näheren umland und in der weiten welt. ich bin ja total verschossen in ihr headerfoto mit dem abgerockten vw bus, der irgendwo in einem norwegischen wald herumsteht. aber vor allem freu ich mich, daß tine uns heute mit auf ihre musikalische reise nimmt … danke, vor allem für die zeilen hinter der musik …

tines favorite ten, montagsmelodien, musik, nikesherztanzt

wer gerne musik hört, der weiß wie schwierig es ist, darüber zu schreiben. vor vielen jahren habe ich eine zeit lang für das musikmagazin intro gearbeitet, war unheimlich viel auf konzerten und auf festivals. damals habe ich aufgehört „richtig“ musik zu hören. dann habe ich aufgehört, für das intro zu schreiben und bin immer weniger auf konzerte gegangen. irgendwie war alles zu laut um mich rum. dann bin ich aus dem ruhrgebiet nach hamburg gezogen. leiser wurde es nicht, aber ein paar lieblingsbands habe ich mir noch live angeschaut, war auf ausgewählten festivals, aber am liebsten habe ich einfach nur alleine musik gehört. für mich zuhause oder noch viel besser: im auto. ich finde es gibt keinen besseren ort um musik zu hören. und laut mitzusingen. den falschen text. das macht glücklich. in meinem ersten auto konnte ich nur kasette hören, danach ging es bergauf, es kam ein cd-player, ein mp3-player, inzwischen höre ich musik vom usb-stick. Am schönsten war die zeit, als ich einen vw bus besaß und sehr laut musik hören musste, da der motor so laut war. da habe ich meine lieblingslieder ganz neu kennen gelernt. ohne bass, aber fröhlich scheppernd. ich weiß noch genau auf welcher strecke in portugal ich meinen freund von st. thomas überzeugen konnte, dem besten und tollsten singer- songwriter der welt. inzwischen ist dieser einer unserer liebsten gemeinsamen künstler.

ich liebe verschwurbelte musik. modest mouse und built to spill kann ich immer hören. das bin ich. meine herzensband ist wohl tocotronic, die haben mich geprägt. ich war das mädchen in der blauen adidas jacke, dem komischen t-shirt und der kordschlaghose in den 90ern. inzwischen trage ich selten kordhosen und gar keine trainingsjacken mehr, aber das neue tocotronic album finde ich großartig. seitdem bin ich in vielen unterschiedlichen verkehrsmitteln durch viele verschiedene länder gefahren, mit öffentlichen bussen und zügen durch asien und einem camper durch australien. ich habe zu jeder reise ein lied im ohr. reiselieder sind songs, die einen auf einer reise begleiten, die im supermarkt laufen, im radio, überall. “get lucky” von pharell williams hat australien für mich geprägt, new orders “crystal” unsere erste zweisame reise nach kroatien und die dandy warhols mit “the last high” den alentejo in portugal. auf neuseeland hatten wir ein auto das nur audio cd‘s abspielen konnte, wir hatten aber hauptsächlich mp3 cd‘s dabei. eine unserer rituale in großen supermärkten wurde daraufhin das stöbern in deren sehr oldschooligen musikabteilungen. neuseeland ist ein tolles land, aber musikalisch irgendwann stehen geblieben. das radio programm war wie eine zeitreise zurück in die 2000er. auch kaufen konnten wir nur cds von pearl jam, den red hot chili peppers, guns’n’roses und mehrere “best of the 80‘s”. und haben die auch gehört. gab nichts moderneres, war für uns aber eine feine lehrstunde in sachen musikgeschichte. in meine playlist haben es daher auch bronski beat geschafft, ein wahnsinns song.

ich lebe inzwischen in einer sehr kleinen stadt in süddeutschland, höre wieder viel mehr musik und könnte mir sogar vorstellen wieder mehr auf konzerte zu gehen. aber hier spielt niemand. dafür kann ich, wenn die musik aus ist, die amseln zwitschern, den rotmilan schreien, den girlitz durchdrehen, die pferde wiehern und die schafe blöhken hören. abends stimmen die grillen auf dem feld mit ein in diesen song. und der gefällt mir wahnsinnig gut. seit es um mich rum ruhiger ist, kann ich wieder viel besser musik für mich entdecken und mich in songs verlieben. gott sei dank gibt es spotify und ich verpasse trotz der abgeschiedenheit nichts. júníus meyvant konnte ich also auch hier auf dem land für mich entdecken. wenn es zwei dinge zu mir zu sagen gibt, dann dass ich gerne auf trallafitti bin und wahnsinnig gerne musik höre. und als kombination sind diese tätigkeiten natürlich ein unschlagbares team. klickt euch rein bei spotify und macht eine kleine musikalische reise mit mir!

tines favorite ten, montagsmelodien, musik, nikesherztanzt


hamburg – marktzeit in der fabrik, ottensen.

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

der letzte hamburg post ist schon ein paar tage her und ich hatte euch eine fortsetzung versprochen. here we go …

purer luxus ist es für mich, wenn ich von alleine aufwache – ohne wecker oder andere geräusche. wenn dann noch die sonne vom blauen himmel scheint (so wie heute) und mein bett in hamburg steht – perfekt!

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

nachdem wir alle vier startklar waren, ging es zur marktzeit nach ottensen. nachdem fee und nic so sehr vom nachbarschaftsmarkt in der fabrik geschwärmt hatten, war für mich klar, daß wir dort hin mussten.

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

  markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

hungrig schwärmten wir in der gut besuchten halle aus, um uns an diversen ständen unser frühstück zu organisieren, das wir dann im oberen bereich bei wunderbarer livemusik genossen.

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

danach bummelten wir glücksselig durch die fabrik, probierten oliven und öl (welches dann auch in vier taschen landete), ingwersaft, leckeres craftbier, marmeladen und diverse köstliche aufstriche bei brandgut. der pistazienaufstrich stand sowieso schon auf der einkaufsliste. aber auch dem cashewcrunch konnte ich nicht widerstehen. richtig gutes zeug!

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

in der fabrik hat die marktzeit erst mal sommerpause, ab dem 30.mai gibt es vor der rindermarkt halle st pauli dann die open air version.

markzeit in der fabrik in ottensen, hamburg, nikesherztanzt

alles liebe & geniesst den sonnigen sonntag

★ nike ★


keen – krefeld.

keen, café, blumen, bistro, krefeld, interieur,nikesherztanzt

moin, da bin ich wieder und nehm euch gleich mit an einen wunderbaren ort.

keen, café, blumen, bistro, krefeld, interieur,nikesherztanzt

krefelds innenstadt hat ein weiteres (nicht mehr ganz so neues) tolles café. das keen liegt im herzen meiner heimatstadt und glücklicherweise auch auf meiner samstäglichen wochenmarktroute. so hab ich schon vor längerem entdeckt, daß sich hinter den großen fensterfronten etwas tut. etwas blumiges, um genau zu sein. anfangs vermutete ich, daß es sich hier um ein blumengeschäft handelt, was sich nur als halbwahr entpuppte.

keen, café, blumen, bistro, krefeld, interieur,nikesherztanzt

denn das keen kombiniert den blumenladen äußerst stilvoll mit café und weinbar. als deko findet man die pflanzen im lichtdurchfluteten innenbereich zu füßen der dionysiuskirche. hier kann man gemütlich frühstücken und entspannt kaffee trinken. außerdem laden eine wechselnde mittagskarte, luxusstullen, salate, quiches und flammkuchen zum verweilen in wunderschönen ambiente ein.

keen, café, blumen, bistro, krefeld, interieur,nikesherztanzt

kaufen kann man die blumen im untergeschoß, das von der hauseigenen floristin ebenfalls mit viel liebe zum detail dekoriert wird. diese berät auch gerne in fragen zu blumenarrangements oder saaldekorationen und eventplanungen.

keen, café, blumen, bistro, krefeld, interieur,nikesherztanzt

ich bin auf jeden fall sehr angetan von diesem konzept, das es so in deutschland noch nicht gibt. hier verbringe ich gerne meine zeit, denn auch wenn sich das ladenlokal füllt, hält sich der geräuschpegel in grenzen, so daß sich nach dem frühstück auch noch ein stück kuchen oder eine andere süße kleinigkeit ganz in ruhe verspeisen lässt.

keen, café, blumen, bistro, krefeld, interieur,nikesherztanzt

schaut euch mal um!

keen, café, blumen, bistro, krefeld, interieur,nikesherztanzt

keen, café, blumen, bistro, krefeld, interieur,nikesherztanzt

keen, café, blumen, bistro, krefeld, interieur,nikesherztanzt

keen, café, blumen, bistro, krefeld, interieur,nikesherztanzt

keen, café, blumen, bistro, krefeld, interieur,nikesherztanzt

in diesen tisch bin ich so verknallt, ich würde ihn am liebsten mit nach hause nehmen …

keen, café, blumen, bistro, krefeld, interieur,nikesherztanzt

keen, café, blumen, bistro, krefeld, interieur,nikesherztanzt

keen, café, blumen, bistro, krefeld, interieur,nikesherztanzt

diese fotos sind schon ein paar tage alt. solltet ihr das keen jetzt  betreten, werdet ihr eine völlig andere dekoration der räume vorfinden – wie diese aussieht? geht doch mal nachschauen! ich schnapp mir jetzt meinen einkaufskorb, dreh eine runde über den bauernmarkt und werde dann bei einem leckeren frühstück ganz in ruhe die neue deko betrachten.

keen, café, blumen, bistro, krefeld, interieur,nikesherztanzt

noch ein tipp, für alle, die in krefeld unterwegs sind – an diesem wochenende findet rund um st. dionysius zum 24. mal der pottbäckermarkt statt. über 100 regionale, nationale und internationale keramikkünstler und designer bieten hier ihre produkte an. also, hin da! und nicht vergessen, im keen vorbei zuschauen.

keen, café, blumen, bistro, krefeld, interieur,nikesherztanzt

alles liebe & geniesst das wochenende!

★ nike ★



amelies favorite ten – herzenslieder.

eine playliste ganz nach meinem geschmack. the libertines, joy division, depeche mode und the smiths – ich bin immer noch der meinung, wenn gar nichts mehr geht, sind da immer noch die smiths… musik, die in meinem herzen immer einen platz haben wird und texte, die auch nach ewiger hörabstinenz fest in meinem hirn verankert sind. kein wunder also, dass manche sachen aus meinem gedächnis purzeln, wenn sich dort so viele songtexte aufhalten. meine beziehung zu den smiths und morrissey ist allerdings nicht so eng wie amelies …

mein freund sagt, dass ich den langweiligsten musikgeschmack aller zeiten hätte.
ich allerdings finde, dass ich nur einfach schon die einzig wahre musik für mich gefunden habe. was meine liebe zur musik betrifft, bin ich daher wohl einer der monogamsten menschen, die man sich so vorstellen kann. ob morgens oder abends, beim sport, im urlaub oder zur konzentration: mein herz schlägt nahezu einzig und alleine für the smiths und morrissey.
es gibt einfach keine musik und keine texte, die mich mehr berührt, beeinflusst und widerspiegelt. dass ich mir morrisseys portrait tätowieren ließ, war daher eine natürliche konsequenz und es ist eines meiner absoluten lieblingstattoos an mir.
aber ab und zu gibt es dann doch mal eine prise anderer künstlerInnen. und wenn es dann doch mal eine andere band oder sänger(in) in meine zugegebenermaßen autistische musikwelt geschafft hat, dann wird sie so schnell auch nicht mehr losgelassen.
was so gut wie alle vereint ist, dass sie ihren ursprung in england haben und es oftmals düstere herzensmusik mit einem klecks weltschmerz ist.
was haben die briten eigentlich im wasser, dass dort gerade in den 80ern so super viele gute musik entstanden ist?
meine top 10 sind daher eine zusammenstellung meiner liebsten herzenslieder.
ihr könnt die playlist auch auf spotify hören.
  1. love will tear us apart – joy division
  2. harder than stone – city and colour
  3. there is a light that never goes out – the smiths
  4. i am sold – james blake
  5. shake the disease – depeche mode
  6. love is a losing game – amy winehouse
  7. please, please, please let me get what I want – the smiths
  8. music when the lights go out – the libertines
  9. everyday is like sunday – morrissey
  10.  fast car – tracy chapman

 

 


hamburg – i lost my heart here.

hamburg, street art, landungsbrücken, märz 2015, nikesherztanzt

wer mir auf instagram folgt, könnte meinen, ich hätte mich am vorletzten wochenende quer durch hamburg gefuttert … so ganz falsch ist diese annahme auch nicht. doch von vorne: im oktober 2007 fuhr ich mit drei meiner liebsten freundinnen für ein langes wochenende in die herzensstadt – hafenrundfahrt, essen gehen, kneipentour, durchgemachte nacht mit anschließendem fischmarktbesuch … hach, schön. im jahr darauf planten wir den nächsten städtetrip und fuhren nach … hamburg! dann folgten hamburglose jahre in dieser viererkombo, denn irgendwas war immer – schwangerschaft, stillzeit, hausbau und die runde noch mal von vorne – whatever. zwischendrin noch ein wochenende zu dritt, da ein kind krank wurde. aber ende märz hat es endlich endlich wieder geklappt. zu viert ging es freitags früh ohne stau von krefeld in deutschlands schönste stadt. schnell eingecheckt in der superbude (mehr dazu später) und zu fuss in richtung landungsbrücken – das erste alster vor augen. hallo wochenende!

hamburg, st pauli, märz 2015, nikesherztanzt, vespa

hamburg, st pauli, märz 2015, nikesherztanzt

hamburg, landungsbrücken, märz 2015, nikesherztanzt

hamburg, landungsbrücken, märz 2015, nikesherztanzt

hamburg, brücke 10. astra, matjesbrötchen,landungsbrücken, märz 2015, nikesherztanzt

und leider auch hallo regen. einen treppensprint und einige hausecken später waren wir klatschnass, aber rettung nahte!

hamburg, rindermarkthalle, st pauli

vor uns lockte die rindermarkthalle st pauli mit diversen lokalitäten. wir liessen uns kaffee und pralinen schmecken, während petrus draußen die wolken auspeitschte. leider teilen die mädels meine euphorie für supermärkte mir riesenangebot und tollen verpackungen nicht, so war der rundgang durch den super edekamarkt schnell beendet. tröstlich, daß die wolken für’s erste leergeregnet waren und wir bei sonnenschein und blauem himmel durchs karoviertel bummeln konnten.

hamburg, karoviertel, märz 2015, nikesherztanzt

hamburg, karoviertel, märz 2015, nikesherztanzt

hamburg, karoviertel, märz 2015, nikesherztanzt

hamburg, karoviertel, märz 2015, nikesherztanzt

hamburg, karoviertel, märz 2015, nikesherztanzt

hamburg, karoviertel, märz 2015, nikesherztanzt

hamburg, karoviertel, märz 2015, nikesherztanzt

hamburg, karoviertel, märz 2015, nikesherztanzt

hamburg, karoviertel, märz 2015, nikesherztanzt

hamburg, karoviertel, märz 2015, nikesherztanzt

hamburg, st pauli, märz 2015, nikesherztanzt,

hamburg, st pauli, märz 2015, nikesherztanzt,

hamburg, st pauli, märz 2015, nikesherztanzt,

hamburg, st pauli, märz 2015, nikesherztanzt,

hamburg, st pauli, märz 2015, nikesherztanzt,

  hamburg, st pauli, märz 2015, nikesherztanzt,

hamburg, st pauli, märz 2015, nikesherztanzt,

hamburg, st pauli, märz 2015, nikesherztanzt,

hamburg, st pauli, märz 2015, nikesherztanzt, superbude
zurück in der superbude reichten ein blick in den spiegel und ein astra und wir waren bereit für die st pauli kiez tour. super empfehlung!!! auch wenn ich jetzt schon diverse male in hamburg war und einige ecken kenne, gab es jede menge wissenswertes (und leckeres). quer durch die schanze, auf ne pommes und ein astra in die kleine pause, quer übern kiez, ein bierchen im silbersack, mit wehmut und ein wenig herzbluten an der ehemaligen essotankstelle vorbei, ne runde durch den sexshop gedreht und auf einen mexikaner und das nächste astra ins roschinsky, wo uns unsere begleitung zurückliess. wer eine führung über hamburgs sündige meile sucht, abseits der großen touren, so herzlich und persönlich, dass man weiß, warum die menschen hier gerne leben, sollte unbedingt das st pauli tourist office aufsuchen! vier mal daumen hoch, wir sind restlos begeistert und hatten einen großartigen abend! danke dafür!
nächte durchzumachen ist gar nicht mehr so einfach und da die samstagsmorgenplanung stand (also von meiner seite), fielen wir glücklich und zufrieden in unsere bequemen betten!
bleibt dran, wenn ihr wissen wollt, wie’s weiter geht!

alles liebe

★ nike ★


julis favorite ten – songfreunde.

was juli und mich musikalisch verbindet? die liebe zu florence, drei wohnzimmerkonzerte und ein casper konzert im märz 2014. im gegensatz zu mir hört juli in doofen phasen gar keine musik. ich freu mich riesig, daß sie meinem musikalischen montag beiwohnt. heute hat sie neben einer wunderbaren playlist schönste worte mitgebracht, die ihre liebe zur musik beschreiben. ich nicke und hachze vor mich hin. aber lest selbst …

liebe nike, ich glaube, du kennst das: es gibt lieder, die sind freunde. weil sie den richtigen rat parat haben. zur richtigen zeit. im richtigen ton. kleine rettungsanker, die einen auffangen, ermutigen, festhalten. zu manchen dieser lieder pflege ich schon länger als mein halbes leben eine wirklich innige freundschaft. wenn ich sie singe, vermitteln mir die worte, die meine lippen formen, irgendwie ein echtes gefühl von geborgenheit. einfach weil ich sie schon so oft gesungen habe. ein kleines verbal-zuhause.
 
manchmal fühlt man einfach: jetzt brauche ich dieses oder jenes lied. genauso wie man manchmal weiß, mit wem man reden möchte, wenn das herzken drückt. aber noch viel öfter ist es so, dass man im richtigen moment rein zufällig wieder über das richtige lied stolpert und dann merkt, dass es hilft. dass es gut tut. dass es genau jetzt richtig und wichtig ist. und 10 meiner liebsten musik-freunde stelle ich euch heute vor.
jeder dieser songs hat mindestens einen satz oder eine passage, die für mich richtig groß ist. zeilen oder gedanken, die mir geholfen haben oder immer noch helfen. aber es gibt einen song, der einer meiner besten freunde ist, der genau das nicht tut. in riiiichtig doofen phasen höre ich nämlich gar keine musik, weil ich dann schlichtweg zu emotional werde. dann darf nur ein song laufen, denn er stichelt nicht in irgendwelchen gefühlen rum. eine neutrale bank sozusagen. und das ist dieser hier: 
 
 
danke für die einladung zu deinem schönen musik-club!
juli


macadamia brownies mit salzigem karamell.

vegan, macadamia, brownies, salziges karamell, nikesherztanzt

an ostern muss die schokolade nicht zwingend in hasenform daherkommen – in brownies versteckt und mit salzigem karamell übergossen, macht sie auch eine ganz hervorragende figur …

die brownies hier habe ich für einen kollegen gebacken. eigentlich standen ja blondies auf meiner backliste, aber für liebhaber dunkler schokolade sind blondies vielleicht doch nicht so ganz das richtige. also brownies. gab es hier schon ganz klassisch und in der dekadenten version mit erdnussbutter. für das geburtstagskind hab ich noch zweihandvoll macadamianüsse in den teig geworfen und eine salzige karamellcreme angerührt. na, tropft euch schon der zahn??

vegan, macadamia, brownies, salziges karamell, nikesherztanzt

ihr braucht (für 1 blech)

für die brownies

330g mehl

110g backkakao

100g kokosblütenzucker

600ml hafermilch

1tl backpulver

1tl natron

160g macadamianüsse (wer mag gesalzen)

1 prise salz

für die karamellsauce

400ml kokosmilch

100g kokosblütenzucker

1 tl salz

lasst kokosmilch, salz und kokosblütenzucker in einem topf aufkochen und dann für etwa eine stunde bei niedriger temperatur und regelmäßigem umrühren einköcheln.

heizt den backofen auf 165°c ober- und unterhitze vor, und legt eine backform mit backpapier aus.

mischt mehl, backpulver, natron, salz, kakaopulver und zucker in einer schüssel. gebt die reismilch hinzu und verrührt diese mit den trockenen zutaten. zum schluss hebt ihr die macadamianüsse unter und streicht den teig gleichmässig auf das vorbereitete backblech.

gebt die backform für etwa 40 minuten in den vorgeheizten backofen. lasst den teig abkühlen, bevor ihr ihn in stücke schneidet und mit der karamellsauce serviert.

vegan, macadamia, brownies, salziges karamell, nikesherztanzt

geniesst die ostertage mit euren herzensmenschen und viel sonne!

alle liebe

★ nike ★